Plasmaschneidanlage

DENER PLASMASCHNEIDANLAGE

Maschinenbeschreibung:Plasma-Schneideanlagen werden im Stahlbau und Stahlhandel immer mehr für das thermische Trennen von Flachstahl und Stahlblechen eingesetzt. Für den Blechbereich von unter 0,5 mm bis zu 8 mm Blechstärke kann auch eine Laser-Schneidanlage wirtschaftlich eingesetzt werden.Bei Blechstärken von 3 mm bis zu 80 mm ist jedoch der Einsatz einer Plasma-Schneideanlage mit einer oder mehrerer Plasma Schneidquellen oft wirtschaftlicher als das Laserschneiden.Beim Plasmaschneiden wird ein bis zu 30.000 Grad heißer Plasmastrahl an der Schneiddüse erzeugt.
Die Plasmaschneidanlage ist ein portalgeführtes Schneidsystem mit Hypertherm Komponenten für Software und Plasmatechnologie. Das Schneidportal der Plasmaschneidanlage wird beidseitig über Linearmotoren auf Zahnstangen angetrieben. Die Höhenkontrolle kombiniert mit dem Hypertherm Plasmaschneidkopf gewährleistet perfekte Schnittqualitäten sowohl bei dünnen als auch bei starken Blechen.Dass alle Variablen bedienerseitig richtig eingestellt werden stellt die patentierte True Hole®-Technologie mit Prozesskontrolle sicher. Die Möglichkeit, im Teileprogramm benutzerdefinierte Schneidtabellen zu erstellen und zu steuern, sowie den CutPro®-Assistenten zu Verfügung zu stellen, besteht. Das Laden von Teileprogrammen und das Aktualisieren der Software werden durch LAN/WLAN-Netzwerk- und USB-Anschlüsse ermöglicht

Zum Prospekt

 

 

Dener Plasmaschneidanlage

Standardausstattung:

• Hyperterm Schneidkopf
• Hyperthem Plasmagenerator
• CNC Steuerung MicroEDGE® Pro
• Stabile Rahmenkonstruktion
• Servomotoren Mitsubishi
• Schneidtisch
• CAD/CAM Software
• Kollisionsschutz
• Fahrbare Steuereinheit

Optionale Ausstattung:

• Rohrschneideeinheit
• Profilschneidevorrichtugn
• Schrägschnitt
• Schneidkopf Sauerstoff
• Filtereinheit
• Automatische Gaskonsole
• CAD/CAM Software
• Truehole-Technologie
• Automatische Zündung